2009

Die Idee wird geboren einen Waldkindergarten in Trier zu eröffnen.

2010

VertreterInnen des Landesjugendamtes, Stadtjugendamtes, Kreisjugendamtes, Palais e.V. und unserer Elterninitiative treffen zusammen um einen gemeinsamen Weg zur Realisierung des Projekts auszuloten.

2011

Vereinsgründung von „Waldpänz e.V.“ Kauf eines Zirkuswagens und enge Zusammenarbeit mit allen involvierten Behörden.

2012

Der Zirkuswagen darf lediglich als Materiallager genutzt werden, daher wird der Bau eines Waldkindergartenhauses geplant. Der Stadtrat beschließt einstimmig unser Vorhaben zu unterstützen. Wir bieten eine privat organisierte „Waldfühlgruppe“ an und die ersten Personaleinstellungsgespräche finden statt. 


2013

Nachdem die letzten vorbereitenden Maßnahmen durchgeführt wurden, geht der erste Waldkindergarten Triers im Juli 2013 mit zwei Kindern an den Start. Bis zum Jahresende werden acht weitere Waldkinder eingewöhnt. Bis zur Fertigstellung des Kindergartenhauses Januar 2014 ist der Kindergarten ein Halbtagsangebot von 09:00 bis 13:00. Kinder, Team und Eltern lernen den Wald ganz neu kennen und bauen Strukturen auf.

2014
Anfang des Jahres wird auf Ganztagsbetreuung von 08:00 bis 16:00 Uhr umgestellt. Im Sommer feiern wir gemeinsam unseren ersten Geburtstag und freuen uns auf viele weitere Abenteuer im Wald...